Unternehmensberatung und Bildungsdienstleistungen seit 1997

 

Der Beginn meiner Tätigkeit als Selbständiger bzw. Freelancer beginnt im Januar 1997. Der Einstieg erfolgte damals, mit Aktivitäten in der klassischen, ganzheitlichen Firmenberatung sowie der Vermittlung von gewerblichen Immobilien.

Das Spektrum übernommener Mandate bezog sich auf die Reorganisation, Strukturierung und Sanierung. Die Zusammenarbeit erfolgte ausschließlich mit klein- und mittelständigen Unternehmen (KMU) im Handel, der Dienstleistung sowie Handwerk und Produktion.

 

1999

Veränderungen der Personalstrukturen bei Mandanten und die Übernahme von Seminar- und Qualifizierungsaufträgen, sowie anderer Weiterbildungsprojekte, führten zu einer Erweiterung des Tätigkeitsfeldes. Aus diesen Aktivitäten heraus wurde die Personalberatung ein wesentlicher Schwerpunkt meiner Aktivitäten.

 

2001

Neben den allgemeinen Beratungsaufgaben, kam es in der Folgezeit zu mehreren Projekten der Existenzgründung. In Zusammenarbeit mit Partnern und öffentlichen Trägern, wurden verschiedene kurz- und langfristige Projekte für Existenzgründer geplant und realisiert. In diesem Rahmen und darüber hinaus, konnten eine Vielzahl von Existenzgründungen erfolgreich begleitet werden.

 

2003

Neben den Aktivitäten im  Bildungssektor wurde die Unternehmensberatung vorwiegend projektbezogen weitergeführt. Die Arbeit erfolgte nicht ausschließlich als beratende Begleitung von Unternehmen sondern führte auch zu verschiedenen Aufgaben im Interimsmanagement. Bei diesen Führungsaufgaben handelte es sich z.B. um Unternehmensaufbau, Personalmanagement aber auch Unternehmensliquidation. Bei den Mandanten handelte es sich um Firmen aus dem Freizeit- und Eventmanagement, dem Dienstleistungssektor und dem Handel.

 

seit 2005

Seit 2003 führten die Beratungsaufgaben auch zu einer zunehmenden internationalen Ausrichtung. In Zusammenarbeit mit Partnern und Kollegen, liegt hier die Zielrichtung auf der Beratung für den internationalen Handel, der Vermittlung von Geschäftskontakten und dem Aufbau nachhaltig erfolgreicher und langfristiger Geschäftsbeziehungen zwischen international agierenden Unternehmen.

 

Was mit Kontaktierungen, Begleitungen und Präsentationen für Mandanten begann, führte durch die Konzentration auf dieses Geschäftsfeld zu erforderlichen Veränderungen in der Ausgestaltung der Beratung und dem dafür notwendigen Umfeld. Im August 2005 kam es folgerichtig zur Sitzverlegung vom ostfriesischen Emden nach Hamburg.

 

Die nicht nur mandatsgebundenen Aktivitäten führten nach Kroatien, der Ukraine und Malta. Weitere Konzentrationen beziehen sich auf die Gestaltung internationaler Geschäftsanbahnungen von und nach Süd-Ost Asien und China.

 

seit 2007

Auch am neuen Standort konnte, durch die enge Zusammenarbeit mit namhaften Bildungseinrichtungen der Metropolregion Hamburg, die Weiterentwicklung auf dem Bildungssektor erfolgen. Somit bilden Schulung, Weiterbildung und Qualifizierung auch weiterhin einen wichtigen Bestandteil der Aktivitäten.

 

bis heute

Die Geschäftsfelder meiner Schulungen und Beratungen konzentrieren sich derzeit auf die Unternehmensstrategie- und -Organisation. Jedoch bilden die Projekt- und Handelsberatung mit multinationaler Ausrichtung sowie die  Personal- und Gründungsberatung auch weiterhin die Schwerpunkte meiner klassischen betriebswirtschaftlichen Firmenberatung.